Wespenblech Forum Vespa Technik Allgemeine Technik Probleme mit der Vespa Kupplung – Was man wissen sollte

Schlagwörter: 

  • This topic has 8 Antworten, 4 Teilnehmer, and was last updated vor 12 months by RalfRalf.
Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #16074
      SmalliSmalli
      Administrator
      • Roller: P200E
      • Wohnort: Norwegen
      • Organisation: Wespenblech Archiv
      • Beiträge 229

      Ich starte mal ein neues Thema und zwar geht es um Probleme mit der Kupplung an der Vespa. Es gibt ja verschiedene Probleme, wie zum Beispiel das die Kupplung nicht trennt usw.

      Wir können hier die Ursachen für so manches Problem zusammen fassen und dann später einen Enzyklopädie-Beitrag draus machen.

      Pferd wurde irgendwann langweilig. Jetzt fahre ich Roller.

      1+
    • #16075
      FuffinatorFuffinator
      Moderator
      • Roller: PK50XL2
      • Wohnort: Hessen
      • Organisation: ADAC
      • Beiträge 17

      Hi Smalli,

      Zum Thema Kupplung trennt nicht im 1. Gang:

      Bei mir waren es damals verzogene trennscheiben, die waren schon teilweise so bläulich

      Und ich hatte den Kupplungszug nicht genug vorgespannt.

      Edit: War eine Vespa PK50XL2 mit originaler Kupplung.

      Wenn die Freudentränen beim Roller fahren direkt in Dein Ohr laufen, dann läuft der Motor gut.

      0
    • #16079
      WinfriedWinfried
      Moderator
      • Beiträge 206

      Moin Fuffinator,

      Wichtig wäre auch noch das Vespa-Modell, welches dieses Problem hatte.

      Problem ist, dass man bei 2 Fehlerquellen nicht einfach beide für ein Problem verantwortlich machen kann. Bei den von Dir angegebenen Fehlerquellen sind jedoch beide für das Trennproblem verantwortlich, das weiß ich aus eigener Erfahrung.

      Fahrzeugpark: GTS 300, PX 200 Lusso mit GS-Polini

      2+
    • #16080
      FuffinatorFuffinator
      Moderator
      • Roller: PK50XL2
      • Wohnort: Hessen
      • Organisation: ADAC
      • Beiträge 17

      Das war eine PK50XL2 mit originaler Kupplung.

      Wenn die Freudentränen beim Roller fahren direkt in Dein Ohr laufen, dann läuft der Motor gut.

      1+
    • #16087
      WinfriedWinfried
      Moderator
      • Beiträge 206

      @Fuffinator: Danke für Deine Info.

      Bei meiner PX 200 E Lusso waren die Laschen im Korb der Cosa Kupplung (Piaggio) nach großer Laufleistung eingeschlagen und dann hatte ich Probleme mit dem Trennen der Kupplung. Ich konnte das Problem jedoch durch Anschleifen der Laschen im Korb beseitigen.

       

      Fahrzeugpark: GTS 300, PX 200 Lusso mit GS-Polini

      0
    • #16095
      RalfRalf
      Administrator
      • Roller: P200E
      • Wohnort: Westfalen
      • Organisation: Wespenblech Archiv
      • Beiträge 317

      Dieses Laschenproblem kannst auch am Ritzel haben und dann bewegen sich die Trennscheiben nicht. Wobei das bei der Piaggio Cosa Kupplung höchst selten vorkommt. Das Ritzel ist aus gehärtetem Material. Da verschleißt nichts.

      Bei zu wenig Öl trennt die Kupplung auch nicht. (Erlebt bei Cosa Kupplung P200E)

      0
    • #16099
      FuffinatorFuffinator
      Moderator
      • Roller: PK50XL2
      • Wohnort: Hessen
      • Organisation: ADAC
      • Beiträge 17

      @fuffinator: Danke für Deine Info….

      Gerne

      Wenn die Freudentränen beim Roller fahren direkt in Dein Ohr laufen, dann läuft der Motor gut.

      0
    • #16169
      SmalliSmalli
      Administrator
      • Roller: P200E
      • Wohnort: Norwegen
      • Organisation: Wespenblech Archiv
      • Beiträge 229

      Ich habe auch noch ein wenig gefunden. Morgen kommt zu dem Thema ein kleiner Beitrag im Archiv.

      Pferd wurde irgendwann langweilig. Jetzt fahre ich Roller.

      0
    • #17607
      RalfRalf
      Administrator
      • Roller: P200E
      • Wohnort: Westfalen
      • Organisation: Wespenblech Archiv
      • Beiträge 317

      Hallo Smalli,

      Du hast den Link vergessen:

      Probleme mit der Vespa Kupplung? Ursachen!

      0
Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.