Wespenblech Forum Vespa Technik Allgemeine Technik Scheibenbremse Grimeca Bremsleistung: Teilhydraulisch vs. Vollhydraulisch

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von M. A. Bernert M. A. Bernert vor 7 Monate, 1 Woche.

  • Autor
    Beiträge
  • #2603
    M. A. Bernert
    M. A. Bernert
    Administrator
    • Roller: P200E
    • Wohnort: Nordwestengland
    • Organisation: Wespenblech Archiv
    • Beiträge 172

    Mahlzeit zusammen

    Ich bin gerade im Kopf wieder ein wenig beim Thema Scheibenbremsen und da stellte sich mir die Frage, ob die Bremsleistung der vollhydraulischen Scheibenbremse wirklich besser ist als die Bremsleistung der teilhydraulischen Scheibenbremse. Hat da jemand von Euch Erfahrungen sammeln können?

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.

    Pferd wurde irgendwann langweilig. Jetzt fahre ich Roller.

    0
  • #2608
    R. T. Peters
    R. T. Peters
    Administrator
    • Roller: P200E
    • Wohnort: Westfalen
    • Organisation: Wespenblech Archiv
    • Beiträge 169

    Bei der Grimeca Scheibenbremse gibt es ja mehrere Versionen. Einmal die Classic Version für 16 mm und 20 mm Achse und einmal die NT Version für 16mm Achse und 20mm Achse.

    Zu der Grimeca Scheibenbremse NT 20 mm gibt es bei den Kauftipps einen Beitrag.

    Gefahren bin ich folgende Versionen:

    • Grimeca Classic 20mm teilhydraulisch
    • Grimeca Classic 20mm vollhydraulisch
    • Grimeca NT 20 mm vollhydraulisch

    Auf dem oben abgebildeten Foto ist auf der Vespa P200E eine Scheibenbremse Classic 20mm teilhydraulisch verbaut. Auf dem nächsten Foto ist eine Vespa P200E mit einer verbauten Scheibenbremse Grimeca Classic 20mm vollhydraulisch

    Die Bremsleistung selbst zwischen Teilhydraulisch und Vollhydraulisch war nicht unterschiedlich. Da hast ja die selben Bremsbeläge und die selbe Bremszange. Das gilt auch für die Bremsscheibe.

    Der Unterschied war bei der Dosierung. Die vollhydraulische Scheibenbremse hat einen viel kürzeren Hebelweg als die teilhydraulische Scheibenbremse und ist auch von der Dosierung her anders. Bei der vollhydraulischen Scheibenbremse hast Du einen Druckpunkt. Die Teilhydraulische ist da eher schwammig.

    1+
  • #2609
    Winfried
    Winfried
    Moderator
    • Beiträge 128

    Die Bremsleistung der teilhydraulischen Scheibenbremse Grimeca ist besser als ihr Ruf. Die Wartung und die Dosierbarkeit sind ein wenig problematisch. Ich habe die Bremszughülle recht schnell gegen eine Teflonhülle gewechselt. Danach gings besser.

    Die Bremsleistung ist ungefähr gleich. Die neuen Schreibenbremsen Grimeca NT sind noch ein wenig besser, weil in den Bremszangen ein 30 mm Kolben an Stelle des 25mm Kolbens drin ist.

    Fahrzeugpark: GTS 300, PX 200 Lusso mit GS-Polini

    0
  • #11453
    Alberto Borsetti
    Alberto Borsetti
    Teilnehmer
    • Beiträge 8

    Ich habe jetzt noch viele Teile von der Grimeca Classic Scheibenbremse. Die Bremsscheiben gibt es nun nicht mehr. Habe mir die Millenium Bremstrommel für Scheibenbremse gekauft. Passt dort die Grimeca Classic Achsaufnahme drauf?

    Alles tutto bene!

    0
  • #11455
    R. T. Peters
    R. T. Peters
    Administrator
    • Roller: P200E
    • Wohnort: Westfalen
    • Organisation: Wespenblech Archiv
    • Beiträge 169

    Hallo Alberto

    Nein. Passt leider nicht. Die Bauform der Achsaufnahme Grimeca Classic ist anders. Ich habe hier noch ein Foto im Vergleich mit einer LML Achsaufnahme, welche im Gegensatz zu einer Classic Achsaufnahme passen würde. Leider passt dann die Sache mit dem Tacho nicht.

     

    1+
  • #11463
    Alberto Borsetti
    Alberto Borsetti
    Teilnehmer
    • Beiträge 8

    Ok danke. Ich werde mir die Millenium Achsaufnahme bestellen. Gibt es da eine konkrete Nummer für das Teil?

    Alles tutto bene!

    0
  • #11464
    M. A. Bernert
    M. A. Bernert
    Administrator
    • Roller: P200E
    • Wohnort: Nordwestengland
    • Organisation: Wespenblech Archiv
    • Beiträge 172

    Die OEM Nr. habe ich gerade nicht vor mir liegen aber hier ist ein Link, wo Du mal schauen kannst, die Achsaufnahme ausschaut.

    http://wespenblech.square7.ch/archiv/kauftipps-vespa-largeframe-fahrwerk-bremsankerplatte-vespa-px-vorne-ab-bj-1998/

    Pferd wurde irgendwann langweilig. Jetzt fahre ich Roller.

    0

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.