Wespenblech Forum Vespa Technik Technik Vespa Largeframe Scheibenbremse Grimeca vs. LML

Dieses Thema enthält 4 Antworten und 2 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Winfried Winfried vor 3 Jahre.

  • Autor
    Beiträge
  • #1140
    Winfried
    Winfried
    Moderator
    • Beiträge 179

    Ich bin gerade dabei, meine PX für eine Scheibenbremse umzubauen. Die beiden Martkführer in dem Bereich sind ja Grimeca und LML. Persönlich finde ich die LML besser, jedoch passt wohl der Dachoantrieb von der PX nicht. Gibt es da eine Lösung?

    Fahrzeugpark: GTS 300, PX 200 Lusso mit GS-Polini

    0
  • #1147
    Ralf
    Ralf
    Administrator
    • Roller: P200E
    • Wohnort: Westfalen
    • Organisation: Wespenblech Archiv
    • Beiträge 258

    Damit die Bremstrommel LML kompatibel ist mit der Vespa PX, muss eine Veränderung durchgeführt werden: Das Zahnrad für den Tachoantrieb muss von einer Vespa PX auf die LML Bremstrommel gepresst werden. Kleinere Dreharbeiten und Fräsarbeiten sind zum Teil notwendig. Auf dem folgenden Foto erkennt man das aufgepresste PX Zahnrad. Auf diesem Foto erkennt auch schon eine weitere Veränderung. In die zylindrische Wand, auf welcher die Bremsscheibe aufgeschraubt wird, sind Wölbungen eingefräst worden.

    Diese Wölbungen sind dafür geeignet, dass man eine Galfa Scheibenbremse montieren kann.

    Vom Aufwand her ist wohl das Abdrehen einer Bremstrommel Grimeca Classic NT besser geeignet. Hier ein Foto von einer umgepressten LML:

     

    Ich habe dazu schon was geschrieben in einem Beitrag:

    http://wespenblech.square7.ch/archiv/vespa-p200e-66647-2017/

    Wollte heute eigentlich wieder schrauben aber ich habe Gestern amDach gearbeitet und habe heute einen teuflischen Ganzkörpermuskelkater :-S

    1+
  • #1149
    Winfried
    Winfried
    Moderator
    • Beiträge 179

    Hast Du das Ganze auch eingetragen bekommen beim TÜV?

    Fahrzeugpark: GTS 300, PX 200 Lusso mit GS-Polini

    0
  • #1150
    Ralf
    Ralf
    Administrator
    • Roller: P200E
    • Wohnort: Westfalen
    • Organisation: Wespenblech Archiv
    • Beiträge 258

    Ich habe eine Einzelabnahme gemacht aber es wurde nichts eingetragen. Weil alles schon eingetragen war. Ich fuhr vorher schon eine vollhydraulische Grimeca Scheibenbremse und diese war bereits beim TÜV eingetragen. Bei der Abnahme hat sich der Sachverständige die Sache angeschaut und durchgenickt. Gebühr bezahlt und fertig. Der eingetragene Text ist geblieben.

    Bei mir ist folgendes Eingetragen:

    *M.SCHEIBENBREMSE VORN GRIMECA DURCHM. 20MM*

    1+
    • #1192
      Winfried
      Winfried
      Moderator
      • Beiträge 179

      Ok danke

      Fahrzeugpark: GTS 300, PX 200 Lusso mit GS-Polini

      0

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.