Wespenblech Forum Vespa Technik Vespa Technik Newframe L Vespa GTS HPE 2019 auf Leistungsprüfstand bringt nur 19 PS. Woran liegt es?

Schlagwörter: , , , ,

Dieses Thema enthält 3 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von Ralf Ralf vor 11 Monate, 3 Wochen.

  • Autor
    Beiträge
  • #13589
    Smalli
    Smalli
    Administrator
    • Roller: P200E
    • Wohnort: Nordwestengland
    • Organisation: Wespenblech Archiv
    • Beiträge 213

    Am 14. Juli haben wir im Wespenblech Archiv einen Bericht veröffentlicht über die Leistung der Vespa GTS HPE. In mehreren Läufen auf dem Leistungsprüfstand zeigte sich, dass die GTS nur 19 PS abliefert.

    Bericht über die Leistungsmessung

    Piaggio gibt für die HPE 23,8 PS an. Wie kommt es zu solch unterschiedlichen Zahlen?

    Pferd wurde irgendwann langweilig. Jetzt fahre ich Roller.

    0
  • #13590
    Winfried
    Winfried
    Moderator
    • Beiträge 171

    19,2 PS

    Das kann mehrere Gründe haben. Spontan fällt mir da ein:

    • Luftdruck
    • Sauerstoffanteil in der Luft
    • Fertigungstoleranzen bei Bauteilen
    • Toleranzen bei den Prüfgeräten (Leistungsprüfstand)

    Beispielsweise hat meine „12 PS“ Lusso Vespa auf dem Leistungsprüfstand 10,5 PS bei 5.900 U/min abgeliefert.

     

    Fahrzeugpark: GTS 300, PX 200 Lusso mit GS-Polini

    0
  • #13602
    Smalli
    Smalli
    Administrator
    • Roller: P200E
    • Wohnort: Nordwestengland
    • Organisation: Wespenblech Archiv
    • Beiträge 213

    Ok 

    Also alles eher so ungefähr.

    Pferd wurde irgendwann langweilig. Jetzt fahre ich Roller.

    1+
  • #13731
    Ralf
    Ralf
    Administrator
    • Roller: P200E
    • Wohnort: Westfalen
    • Organisation: Wespenblech Archiv
    • Beiträge 250

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.