Vespa Veteranen Club Deutschland e.V. – Stammtische in Deutschland

Startseite Foren Vespa-Community Vespa Clubs & regionale Treffen Vespa Veteranen Club Deutschland e.V. – Stammtische in Deutschland

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von M. A. Bernert M. A. Bernert vor 2 Wochen.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #3208
    M. A. Bernert
    M. A. Bernert
    Keymaster
    • Beiträge 46

    Der Vespa-Veteranen-Club Deutschland (im  Kürzel: VVCD) ist ein überregionaler Zusammenschluss von Vespa-Fahrern und Sammlern, dessen zur Zeit ca. 270 Mitglieder sich auf ganz Deutschland und das benachbarte Ausland verteilen. Wegen der dezentralen Struktur haben wir Stammtische in Berlin, im Rhein-Main/-Rhein-Neckar-Raum, Hamburg, München, Saarbrücken und Stuttgart eingerichtet, wo sich die Mitglieder aus diesen Einzugsgebieten regelmäßig treffen. Hans Krüger, ein deutscher Vespist der 1. Stunde, gründete im Jahre 1988 den Club im damaligen Roller-Museum in Aarbergen. Seither geht es uns besonders um die Erhaltung, Pflege und Wiederherstellung von Oldtimer-Vespen. Um diese Ziele zu erreichen, sehen wir uns als Ansprechpartner für Eigentümer und Liebhaber dieser Fahrzeuge. Unter den Sammelbegriff „Vespa“ fallen auch alle Lizenzbauten wie z. B. A.C.M.A., Douglas, Hoffmann, Messerschmitt, M.I.S.A., Motovespa u. a., das Vespa-Car „Ape“ sowie das Vespa-Auto „Vespa 400“. Wir suchen Kontakte zu den Herstellerwerken, zu anderen Teileherstellern sowie zu gleichgesinnten Clubs. Desweiteren unterstützen wir unsere Mitglieder beim Erwerb, bei der Erhaltung, Pflege und Restaurierung mit Ideen und Ratschlägen. Der Vespa-Veteranen-Club e.V. fördert gesellschaftliche und technische Veranstaltungen um und über die Vespa, organisiert ein- und mehrtägige Ausfahrten und Vespa-Treffen und nimmt an solchen anderer Vespa-Clubs im In- und Ausland teil. 3 x pro Jahr erscheint unser Club-Magazin „Vespassione“, dass alle Mitglieder kostenlos zugesandt bekommen. Die Aufwendungen des Clubs werden durch die Erhebung eines Jahresbeitrages bestritten.

    Quelle des Textes

    Die Mitglieder des Vespa-Veteranen-Clubs haben es sich zum  Ziel gesetzt, die Geschichte der Vespa zu bewahren und  zu pflegen. Dazu  gehört nicht  nur  die  Technik  der  alten  Roller,  sondern  auch  die  Pflege der  Tradition des Clublebens in Form unserer deutschlandweiten Stammtische.
     
    Unsere  Stammtischleiter  stehen  Ihnen  bei  allen  Fragen  gerne als Ansprechpartner zur Verfügung.
    Stammtisch Nord 
    Stammtischleiter: Detlef Georg Starke
    Telefon 0 41 72 / 2 45 69 90
    Treffpunkt: Gaststätte „Kupferkrug“ 
    Niedergeorgswerder Deich 75, 21109 Hamburg 
    jeden 2. Donnerstag im Monat, ab 19 Uhr  
    Der Stammtisch Nord (Vespa Oldtimer Freunde) ist mit einer eigenen Webseite im Internet vertreten:
    Stammtisch Berlin 
    Stammtischleiter: Thomas Wludarczyk 
    Telefon 030 / 7751266 
    Treffpunkt und Termine auf Anfrage 
     
    Stammtisch Mitte  
    Stammtischleiter: Peter Kussmann
    Telefon 01 76 / 30 54 21 30  
    Treffpunkt und Termine auf Anfrage
    Stammtisch West (Saarland) 
    Stammtischleiter: Uwe Wangard
     Telefon 0 68 53 / 77 23  
    Treffpunkt und Termine auf Anfrage
      
     Stammtisch Südwest (Stuttgart) 
    Stammtischleiter:  Horst Schürer
    Telefon 07 11 / 5 78 19 44  
    Treffpunkt: Clubraum des Vespa-Club Stuttgart
    Friedrich-Scholer-Str. 13, 70469 Stuttgart- Feuerbach 
    jeden letzten Freitag im Monat, ab 18 Uhr
        Stammtisch Süd   
    Stammtischleiter: Karl Scharl
    Telefon 0 87 64 / 94 84 21
    Treffpunkt und Termine auf Anfrage

    Pferd wurd irgendwann langweilig. Jetzt fahre ich Roller.

    0
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.