Seit fast 30 Jahren ist der Scooter Center bei Köln Ansprechpartner in Sachen Ersatzteile für klassische Vespa Motorroller und Lambretta. Das Unternehmen ist über die Landesgrenzen von  Nordrhein-Westfalen bekannt und verschickt von seinem Stammsitz aus in Bergheim weltweit Ersatzt- und Zubehörteile.

Der Scooter Center und seine Betreiber in den Anfangsjahren. (Foto: Scooter Center)
Ein beim Scooter Center bestelltes Paket mit Ersatzteilen.

Die Flutkatastrophe

Seit Anfang Juli 2021 gelangten von Frankreich und über das Piemont warme stürmische Winde und danach mit dem Höhentief von Norden her eine kühle Windströmung nach Mitteleuropa. Daraus resultierten Wetteranomalien in Form von Dauerregen, schweren Gewittern, Hagelschlägen usw.. Vielerorts kam es zu Überschwemmungen an Flüssen, Bächen und Seen, es entstanden sehr hohe Sachschäden und es waren viele Todesopfer zu beklagen. 

Bei der Flutkatastrophe starben mindestens 230 Menschen. Das Hochwasser ist gemessen an der Opferzahl die schwerste Naturkatastrophe in Deutschland seit der Sturmflut 1962. In einigen betroffenen Staaten machten die riesigen Schäden enorme Hilfs- und Rettungsmaßnahmen nötig.

Scooter Center setzt sich für die Flutopfer ein

Beim Scooter Center wurde sicherlich nicht lange überlegt: Man wollte helfen. Und so kam es, dass eine Vespa 125 ET3 in einem Internetauktionshaus versteigert wurde. Am 27. Juli wurde über diese Aktion im Blog des Scooter Center informiert. Am 5. August 2021 endete die Auktion und die Vespa Primavera erzielte einen Versteigerungspreis von 7351 Euro.

Der komplette Auktionspreis geht laut Aussagen des Scooter Center an Bürgerstiftungen der Volksbank und Kreissparkasse und landet damit direkt bei den Menschen, die alles verloren haben.

Spendenmöglichkeiten

Im Blog des Scooter Centers (Link im nächsten Abschnitt) verweist das Team des Scooter Centers auf Spendenmöglichkeiten, welche den Opfern der Flutkatastrophe zu Gute kommen. Wir setzen die Informationen hier noch einmal für Euch als Kommentar in den Beitrag:

Nordrhein-Westfalen

Unter dem Slogan „Nordrhein-Westfalen steht zusammen“ hat sich die Aktion „NRW hilft“ formiert, in der sich die großen Hilfsorganisationen im Land zu einem Spendenbündnis zusammenschließen. Es wurde ein gemeinsames Spendenkonto eingerichtet, um die enorme Spendenbereitschaft in Nordrhein-Westfalen an einer zentralen Stelle zusammenzuführen.

Empfänger: NRW hilft
IBAN: DE05 3702 0500 0005 0905 05
Bank für Sozialwirtschaft

Rheinland-Pfalz

Unter dem Kennwort „Katastrophenhilfe Hochwasser“ können Sie Spenden auf folgendes Konto bei der Sparkasse Mainz überweisen:

Empfänger: Landeshauptkasse Mainz

IBAN: DE78 5505 0120 0200 3006 06
BIC: MALADE51MNZ

Deutsches Rotes Kreuz über Paypal

Das ist mir aufgefallen und nutze ich jetzt zusätzlich immer, wenn ich mit Paypal zahle. Natürlich kannst du auch bei uns im Shop mit Paypal zahlen

Weitere Infos zum Thema


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.