Archiv des Autors: R. T. Peters

Schaltplan Vespa PK XL2 mit Elektrostarter und Batterie

startseite, icon StartseiteModellkunde › Schaltplan Vespa PK XL2 mit Elektrostarter und Batterie
icon, datum Veröffentlicht am 25. Mai 2018 @ 14:27, letzte Änderung am 25.05.2018
M. A. Bernert, Ralf Peters

Schaltplan, Vespa, PK 50 XL2 Elektrostarter, PK 125 XL2 Elektrostarter, Batterie

Bild 1: Schaltplan (12 Volt) für Vespa PK XL 2 mit Elektrostarter & Batterie. Zur Vergrößerung der Ansicht auf das Bild klicken. (Bild: Wespenblech Archiv)

Einleitung

Der Schaltplan ist geeignet für die Smallframe Modelle Vespa PK 50 XL2 mit Elektrostarter und Vespa PK 125 XL2 mit Elektrostarter.

Die elektrische Anlage wird mit Wechselstrom betrieben. Bei laufendem Motor wird die Stromspannung über einen elektronischen Regler gesteuert, d.h. dass in allen Drehzahlbereichen eine konstante Stromversorgung der Verbraucher gewährleistet ist. Die Blinkleuchten auf einer Fahrzeugseite blinken phasenverschoben, d.h. dass jeweils abwechselnd die vordere oder hintere Blinkleuchte aufleuchtet. Die Hupe und der Elektrostarter mit Gleichstrom über die Batterie versorgt.

Dieser Beitrag befindet sich noch im Aufbau.

Wespenblech RSS Feed für Vespafreunde

… ab sofort direkte Infos für Euch!

Ab sofortkönnt Ihr Euch direkte Infos über den RSS-Feed aus dem Wespenblech Archiv in Euren Broweser laden. Zunächst ein paar Infos. Was ist eigentlich ein RSS-Feed?

Die Bereitstellung von Daten im RSS-Format bezeichnet man auch als RSS-Feed, von engl. to feed – im Sinne von füttern, einspeisen, zuführen. Wenn ein Benutzer einen RSS-Channel abonniert hat, so sucht der Client in regelmäßigen Abständen beim Server nach Aktualisierungen im RSS-Feed. Weiterlesen

Metrisches ISO Gewinde

Regelgewinde allgemeiner Anwendung (erste Auswahlreihe) nach DIN 13-1ergänzt durch Spannungs-Querschnittsfläche (Schraube) und Kernloch-ø (Mutter)
Außen-ø
(Nenn-ø)
Steigung Innen-ø Spannungs-
querschnitts-
fläche (Schraube)
Bohrer-ø
für Kernloch
(Mutter)
Außen-
gewinde
Innen-
gewinde
d = D P (oder t) d3 D1 S
mm mm mm mm mm2 mm
M 1 0,25 0,69 0,73 0,46 0,75
M 1,2 0,25 0,89 0,93 0,73 0,95
M 1,6 0,35 1,17 1,22 1,27 1,25
M 2 0,4 1,51 1,57 2,07 1,6
M 2,5 0,45 1,95 2,01 3,39 2,05
M 3 0,5 2,39 2,46 5,03 2,5
M 3,5 0,6 2,75 2,85 6,78 2,9
M 4 0,7 3,14 3,24 8,78 3,3
M 5 0,8 4,02 4,13 14,2 4,2
M 6 1 4,77 4,92 20,1 5
M 8 1,25 6,47 6,65 36,6 6,8
M 10 1,5 8,5 8,38 58 8,5
M 12 1,75 9,85 10,11 84,3 10,2
M 16 2 13,55 13,84 157 14
M 20 2,5 16,93 17,29 245 17,5
M 24 3 20,32 20,75 353 21
M 30 3,5 25,71 26,21 561 26,5
M 36 4 31,09 31,67 817 32
M 42 4,5 36,48 37,13 1121 37,5
M 48 5 41,87 42,59 1473 43
M 56 5,5 49,25 50,05 2030 50,5
M 64 6 56,64 57,51 2676 58

Drehmoment Richtwert für metrische Gewinde

Die hier angegebenen Drehmomente (in Newtonmeter) sind Richtwerte, geltend für metrische ISO-Gewinde› (Regelgewinde) nach DIN 13 und Kopfauflagenmaße entsprechend DIN 912, 931, 934, 6912, 7984, 7990. Sie ergeben eine ca. 90%-ige Ausnutzung der Schrauben-Streckgrenze.

Zu beachten ist, dass die Reibungszahl je nach Oberflächenzustand der Schrauben und Muttern sowie der Schmierzustand des Gewindes Einfluss auf die angeführten Werte hat und eventuell korrigiert werden muss.

Rückschließend auf die angegebenen Drehmoment Richtwerte in Werkstatthandbüchern kann man so die Schraubenfestigkeitsklasse der Schraube erfahren, sofern die Festigkeitsklasse ab Werk nicht auf der Schraube zu finden war.

Ausnahmen bei den Richtwerten bilden Aluminiumzylinderköpfe und Aluminiumzylinder. Hier müssen spezielle Anzugsmomente berücksichtigt werden.

Bei der Verwendung von Schrauben geringerer Güteklassen ist Vorsicht geboten bezüglich Abreißen der Schrauben. Bei stark federnden Schraubfällen ist die angegebene Bolzenleistung unter Umständen zu hoch gegriffen und stärkere Schrauben sind erforderlich. Weiterlesen

Elektronische Ersatzteile als Neukonstruktionen von BGM und VAPE

Der Frühling 2018 ist für die Freunde des Wespenblechs mit einigen wirklich erfreulichen Nachrichten eingeleitet worden. Zunächst sah es ja nicht ganz so toll aus, als uns die Nachricht erreichte, dass LML in Indien vor dem Aus steht. Wir berichteten. Doch in Deutschland und im tschechischen Nachbarland tüfteln Ingenieure ganz fleißig und bringen neue Bauteile auf den Markt,  so dass es auch weiterhin für die Vespa PX und den kleinen Bruder PK Ersatzteile gibt. Weiterlesen

Eurovespa

Die Eurovespa fand jedes Jahr zwischen 1954 und 2006 satt – mit einer Pause in den 70er Jahren. Vespa Liebhaber aus ganz Europa und gar noch weiter weg trafen sich für das größte und bekannteste Treffen seines Gleichen weltweit. Die letzte Eurovespa fand in Turin in Italien 2006 statt.

2006 gründeten die Piaggio Gruppe und die Piaggio Foundation den Vespa World Club mit dem Ziel alle Vespa Clubs weltweit zu fördern, zu vereinen und zu koordinieren. In 2007 wurde die Veranstaltung in Vespa World Days umbenannt.

Eurovespa von 1954 bis 2006

  • 2006 – Turin, Italien
  • 2005 – Wörthersee, Österreich
  • 2004 – Lissabon, Portugal
  • 2003 – Wien, Österreich
  • 2002 – Viterbo, Italien
  • 2001 – Fourchambault Nevers, Frankreich›
  • 2000 – Hamburg, Deutschland
  • 1999 – Girona, Spanien
  • 1998 – Gronningen, Holland
  • 1997 – Thessaloniki, Griechenland
  • 1996 – Sanremo, Italien
  • 1995 – Aix en Provence, Frankreich
  • 1994 – Girona, Spanien
  • 1993 – Treme Albano, Italien
  • 1992 – Pforzheim, Deutschland
  • 1991 – San Marino, Rep. San Marino
  • 1990 – Kreuzligen, Schweiz
  • 1989 – Kaiserslautern, Deutschland
  • 1988 – Aix le Bains, Frankreich
  • 1987 – Krems, Österreich
  • 1986 – Barcelona, Spanien
  • 1985 – Frankfurt, Deutschland
  • 1984 – Verona, Italien
  • 1983 – Saarbrücken, Deutschland
  • 1982 – Reggio Calabria, Italien
  • 1981 – San Vincenzo, Italien
  • 1970 – Luzern, Schweiz
  • 1969 – Viareggio, Italien
  • 1967 – Mainz, Deutschland
  • 1966 – Florence, Italien
  • 1963 – Cortina d’Ampezzo, Italien
  • 1962 – Madrid, Spanien
  • 1961 – Salzburg, Österreich
  • 1960 – Rom, Italien
  • 1959 – Paris, Frankreich
  • 1958 – Brussel, Belgien
  • 1957 – Barcelona, Spanien
  • 1956 – München, Deutschland
  • 1955 – San Remo, Italien
  • 1954 – Paris, Frankreich

DOT Kodierung am Reifen

DOT, Reifen, Vespa, Pirelli, 3.50-10, DOT Kodierung am Reifen

Ein gebrauchter Vespa Reifen der Marke Pirelli mit der Dimensionierung 3.50-10. Gut zu erkennen die DOT Kennzeichnung. Das XE ist der Plantcode für das Herstellungswerk Gravatai in Brasilien. Die letzte Stelle 4505 steht für das Herstellungsdatum. 45. Kalenderwoche 2005.

Bedeutung der DOT Kodierung am Reifen

Die DOT Kodierung am Reifen hat ihren Ursprung beim „United States Department of Transportation“ (USA). Ein so bezeichneter Reifen entspricht gesetzlich den US-Bestimmungen.[1] Mittlerweile wird die DOT-Kennzeichnung weltweit von Reifenproduzenten angewandt.[2] Weiterlesen

Probleme mit einigen Programmierungen

Im Augenblick gibt es einige Probleme mit Programmierungen auf unserem Wespenblech Archiv 🙁 . Betroffen sind davon die Social Share Buttons in den Beiträgen. Diese werden aktuell nicht angezeigt. Des Weiteren sind einige Sprachdateien defekt. Dadurch erscheinen einige Texte im Archiv in englischer Sprache.

Eine Gefahr geht von diesen Programmierungen nicht aus. Das ist ganz einfach so, als wenn jemand vom Roller den Zündkerzenstecker abgezogen hat. Der Roller springt dann ganz einfach nicht an.

Wir hoffen, dass die Entwickler der Programmierungen in den nächsten Tagen die Fehler beheben. Parallel dazu schauen wir, dass wir die Vorgängerversion dieser Programme erhalten. Sollten die Fehler nicht behoben werden, so könnten wir die alte Programmierung wieder aufspielen und dann müssten die Programme wieder funktionieren.