8.8

Aktualität

8.3/10

Lesbarkeit

8.9/10

Empfehlbarkeit

9.0/10

Preis/Leistung

8.8/10

Vorteile

  • Gut strukturiert
  • Nachschlagewerk für Kenner
  • Beim Lesen wird es nicht langweilig

Nachteile

  • Setzt technisches Verständnis voraus

Christian Rieck ist Professor für Finanz- und Wirtschaftstheorie mit einer geheimen Liebe zu den Ingenieurwissenschaften. Das Buch mit seinen 180 Seiten entstand, weil Rieck einen Leitfaden geben wollte für die effiziente Umsetzung von Mehrleistung in einem Zweitakt-Motor. Dabei soll die Zuverlässigkeit des Motors nicht hinten an stehen.

Gerade bei den Liebhabern von klassischen Vespa Motorrollern ist das Thema Tuning oftmals im Fokus, weil die Motortechnik dieser Wespen über die Jahrzehnte hinweg kaum verändert wurde. Geringe Verdichtungsverhältnisse, zahme Steuerzeiten und Brotboxen als Auspuff sind zwar eine Garantie für langlebige Motoren, jedoch sind die alten Wespen in Sachen Leistung nicht großartig beschenkt worden von ihren Konstrukteuren.

Das Buch ist sicherlich nicht geschrieben für Menschen, die wissen wollen, wie ein Zweitaktmotor funktioniert. Man braucht schon Vorkenntnisse in diesem Bereich. Dafür steigt man direkt in das Thema ein, wofür dieses Buch geschrieben wurde.

Das Buch ist auch keine Schritt für Schritt Tuninganleitung speziell für die Vespa, jedoch können die Inhalte problemlos auf die Vespa übertragen werden.

Detailbeschreibung

Seitenzahl170
VerlagChristian Rieck
AutorChristian Rieck
Auflage14
Erscheinungsdatum2006
FormatKartoniert
SpracheDeutsch
ISBN-13978-3924043254
Größe und/oder Gewicht29,2 x 2,8 x 14,7 cm, ? Gramm

Liste mit Bestellmöglichkeiten


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.