TÜV, Gesetze & Steuern

Straßenverkehrsamt

Das Straßenverkehrsamt in Deutschland ist eine Zulassungsbehörde und somit ein Amt einer staatliche Einrichtung, die im weitesten Sinne für die Erfüllung von gesetzlich vorgeschriebenen Aufgaben der Verwaltung des Staates und dabei insbesondere für Dienstleistungen des Staates gegenüber seinen Bürgern zuständig ist. Dabei ist die Zulassungsbehörde keine untergeordnete Behörde des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA). Diese Aufgaben werden von den kreisfreien Städten bzw. von den Weiterlesen…

TÜV, Gesetze & Steuern Wissen

Fahrzeugbrief verloren

Einleitung

Hat man den Fahrzeugbrief verloren bzw. die ZB II, ist die Verfahrensweise etwas langwierig. Schließlich handelt es sich bei diesem Dokument auch um den Nachweis, dass man der Besitzer des Fahrzeugs sind. Man benötigt auf jeden Fall eine eidesstattliche Erklärung, dass der Fahrzeugbrief abhanden gekommen oder gestohlen worden ist. (mehr …)

TÜV, Gesetze & Steuern

Abgasuntersuchung an Krafträdern auch für Vespa P200E?

Seit dem 1. April 2006 ist die Abgasuntersuchung für Krafträder (AUK) verordnet und gilt für Millionen zugelassene motorisierte Zweiräder in Deutschland. Mit den Empfehlungen des federführenden Verkehrsausschusses zur 41. Verordnung zur Änderung straßenverkehrsrechtlicher Vorschriften [1] hat der Bundesrat [Bundesrat Drucksache 925/05 (Beschluss)] in seiner 819. Sitzung am 10. Februar 2006 die Überprüfung der Umweltverträglichkeit von Krafträdern, und dazu gehört auch die Abgasuntersuchung, beschlossen.