Die EICMA (Abk. für Esposizione Internazionale Ciclo Motociclo e Accessori, Internationale Ausstellung für Motorräder und Motorrad-Zubehör) in Mailand zählt zu den weltweit wichtigsten Messen für Motorräder.

Geschichte

Die Veranstaltung entwickelte sich aus einer Automobilausstellung und wurde erstmals im Jahr 1914 als reine Motorradmesse abgehalten. Sie findet jährlich meist im November statt und zahlreiche Motorrad-Hersteller nutzen diese Möglichkeit, ihre neuen Modelle für die nächste Saison zu präsentieren.

Veranstaltungen

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.