Die Verbrennung in einem Motor ist die Umwandlung von chemische Energie in mechanische Arbeit. Kennzeichen der Verbrennungsmotoren ist die „innere Verbrennung“, also die Erzeugung der Verbrennungswärme im Motor. 

Verbrennungsvorgang

Die Verbrennung wird durch die Zündung› zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Brennraumkuppel des Zylinderkopfes eingeleitet. Die Wärmeausdehnung des so entstehenden Heißgases (chemische Energie) wird genutzt, um Kolben zu bewegen (mechanische Arbeit). Wichtige Faktoren beim Verbrennungsvorgang sind:


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.