Malossi MHR 177 – Zylinder für Smallblock-Largeframes

Veröffentlicht von M. A. Bernert am

Malossi MHR 177Im Internet kursierten Anfang November 2017 mehrere Gerüchte herum, dass es für die Smallblock Motoren in der Vespa Largeframe Klasse einen neuen 177er Zylinder geben würde. Bei Malossi, dem Entwickler des legendären Malossi 210› für die Vespa PX, hat man wohl wieder den Hirnschmalz köcheln lassen und einen Aluminium Zylinder Malossi MHR 177 mit 63er Bohrung entwickelt. Der Zylinder ist für Kurbelwellen mit 57 mm Hub ausgelegt und verfügt über einen Kolbenring. Der beschichtete Kolben ist von Vertex. Vertex scheint wohl der neue Hauptlieferant für Kolben bei Malossi zu sein. Interessant ist, dass auch Malossi bei den Alu Zylindern auf einen verschraubbaren Auslassflansch setzt. Polini hat hier als Vorreiter bei dem Polini 210› mit einer Stahl-Ummantelung schon vorgelegt. Malossi legt nun mit einer Version nach, welche dem Schraubflansch des originalen PX 200 Zylinders ähnelt. Mitgedacht hat was gebracht.

Laut SIP-Scootershop besticht der neue Malossi MHR 177 angeblich über eine „optimale Verarbeitung, Top-Haltbarkeit und vor allem Leistung ohne Ende. „[1]

Die Technischen Details des Malossi MHR 177

  • Ø 63,0mm
  • Aluminium, Nicasilbeschichtung
  • 7 Überströmer in 3 Boostports (2 ÜS gegenüber Auslass und jeweils 3 ÜS 90 Grad links und Recht neben dem Auslass.)
  • Hub 57mm
  • Malossi CVF2 System
  • Vertex Kolben mit Graphitbeschichtung
  • 1 Kolbenring
  • Zylinderkopf mit O-Ring
  • Stahl-Schraubflansch am Auslass (Ähnlich wie beim originalen PX200 Zylinder)

Der Nebel lichtet sich um den Malossi MHR 177

Die Motorradmesse Eicma 2017. Hier präsentiert Malossi seinen neuen Zylinder Malossi MHR 177. (Foto: Eicma)

Viel war bisher noch nicht bekannt zum Malossi MHR 177. Auf der Eicma 2017 Motorradmesse in Mailand war Malossi vertreten und präsentierte hier neben vielen Produkten für moderne Motorroller den Malossi MHR 177 Aluminiumzylinder. Anfangs präsentierte Malossi auf seiner Facebook» Seite nur ein 3D Video mit knappen Infos zu dem neuen Zylinder. Im Laufe der Zeit lichtete sich aber der Nebel um den Zylinder und immer mehr Technische Details gerieten so in die Öffentlichkeit.

Erstes Foto des Malossi MHR 177 Anfang November 2017

Die ersten Fotos mit dem Malossi MHR 177. Gut zu erkennen: Im Auslass befindet sich ein Steg. Dieser sorgt dafür, dass der Kolbenring auf Grund des großen Auslass-Bogenmaßes nicht ausfedert. (Foto: Malossi auf Facebook)

Auslass des Malossi MHR 177 ist mit Steg

Auf den ersten Fotos mit dem präsentierten Malossi MHR 177 erkennt man, dass der Auslass einen Steg hat. Dieser Steg sorgt dafür, dass bei einem Zylinder mit einem großen Auslass der Kolbenring nicht ausfedert. Dadurch werden Kolbenringbrüche vermieden und ein erhöhter Verschleiß des Kolbenrings im Bereich Auslass wird erheblich reduziert. Auf Grund des Steges könnte man nun den Auslass erheblich in die Breite ziehen. Leider sind bei der Vespa PX Konstruktion hier die Stehbolzen-Bohrungen ein wenig umgünstig nahe am Auslass positioniert.

Malossi MHR 177

Auf diesem Bild erkennt mansehr gut den zweigeteilten Auslass des Malossi MHR 177. Der mit dem Krümmer der Auspuffanlage verbundene Bereich des Auslasses istverschraubbar und aus Stahl. Eine Montage bzw. Demonatagehilfe scheint nicht vorhanden zu sein. (Foto: Malossi Facebook)

Verschraubbarer Stahl-Auslass

Der Malossi MHR 177 verfügt über einen verschraubbaren Stahlauslass. Das ist ein erheblicher Vorteil gegenüber den alten Alugussstutzen, welche durch den Krümmer der Auspuffanlage ofmals abgenutzt wurden in der Vergangenheit. Was fehlt ist eine Vorrichtung, um den Stutzen mit einem Werkzeug abzuschrauben. Die verschraubbaren Ausslasssysteme der PX200 Zylinder sind oftmals recht schwer zu lösen. Hier hätte man innovativ ein wenig weiter denken können.

Malossi MHR 177 Zylinderkopf

Der Malossi MHR 177 Zylinderkopf ist auf jeden fall zentriert. Auf den Fotos erkennt man eindeutig Zentrierbuchsen.

177er Klasse schwer „umkämpft“

Die 177er Klasse ist mittlerweile schwer umkämpft. BGM hat hier vor einiger Zeit schon mit einem hoch entwickelten Zylinder für Schlagzeilen› gesorgt. Das wird natürlich den Endkunden freuen, denn so hat er schlussendlich neben der Qual der Wahl auch ein breites Sortiment an potenten Zylindern für seinen Smallblock Motor. Wir werden den Malossi MHR 177 weiter beobachten. Im Augenblick ist ja noch nicht so viel an Infos draussen und Schlussendlich zählt ja auch nur eines: Erfahrung! Wir werden diesem Zylinder in unserem Forum auf jeden Fall schon mal ein Topic spendieren, wo dann alles Weitere diskutiert werden kann.

Unverbindlicher Preis bzw. Bestellmöglichkeit

Bisher liegen noch keine Bestellmöglichkeiten vor. Beim SIP-Scootershop ist jedoch schon eine Seite im Online-Shop eingerichtet. Als Preis werden 395 Euro genannt. Laut SIP wird der Zylinder ab Mai 2018 bestellbar sein. [2]

Einzelnachweise

1. SIP-Scootershop: Rennzylinder MHR 177» (Abgerufen am 07.11.2017 um 21 Uhr) 2. SIP-Scootershop: Rennzylinder MHR 177» (Abgerufen am 24.11.2017 um 21 Uhr)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.