Malossi 210 Sport 2016 für Vespa 200 Rally / P200E

Wespenblech ArchivKauftippsLargeframe AntriebZylinder 200 ccm › Malossi 210 Sport 2016 für Vespa 200 Rally / P200E
04 Aug 2017 @ 12:26. Letzte Änderung: 04 Dez 2017 @ 17:37; Linkcheck: 04 Dez 2017 (NF)
Ralf Peters

Malossi 210 Sport 2016

   Die Entwicklung des Malossi 210 Sport

Der Malossi 210 Sport 2016 ist nicht der erste Zylinder aus dem Hause Malossi für die Vespa Largeframe Modelle, denn seit 1983[1] war der 210er Malossi alt› für die Vespa PX und andere Largeframe Modelle verfügbar. Dieser Aluminiumzylinder wurde zwar 2008 durch einen neuen Malossi 210 Zylinderkopf mit Vitonring erweitert, doch die Grundform des Zylinders blieb über die Jahre hinweg unverändert.

Erst 2013, 30 Jahre später, wurden die neuen 210er Modelle präsentiert. Eine Sport und eine MHR Version brachten die Ingenieure von MALOSSI auf den Vespa Markt. Beide Kits sind wie gewohnt in Alu und entweder mit oder ohne Zylinderkopf erhältlich. Bei der Sport Version wurde 2016 der Asso Kolben in Rente geschickt. Neu hinzu kam ein beschichteter Kolben aus dem Hause Vertex.

Inhalte zum Malossi 210 Sport

Malossi 210 Sport Überströmerkanäle 

Malossi 210 Sport

Die seitlichen Fenster im Zylinderfuß, als auch das Zylinderfußfenster gegenüber dem Auslass, wurden ab 2013 komplett geöffnet in Richtung Zylinderfußende.

Die Stützkanäle wurden wesentlich modifiziert,  dabei sind die Kanalfenster größer (größere Überstromfläche) als in der alten Version. Der Einströmwinkel der 2 gegenüber liegenden Kanäle wurde dezent verändert.

Während die 1983-2008 Version noch mit einem Winkel von ca. 60° relativ steil in Richtung Zylinderwand gegenüber dem Auslass spült (Boostportseite), scheint die Sport Version eine auf den Impuls der größeren Stützkanäle angepassten Einströmwinkel zu haben und spülen mit ca. 42° mehr in Richtung Bohrungsmitte.

Der Boost Port gegenüber dem Auslass hat nun 3 offene Überstromkanäle, dahingegen hat der Malossi 210 alt nur 2 echte Überstromkanäle.

 Vertex Kolben für Malossi 210 Sport 2016

Der Kolben für den Malossi 210 Sport 2016 ist eine Neukonstruktion, jedoch das Design ähnelt dem Asso Kolben, welcher in dem Malossi 210 alt verbaut war, sehr stark. Man kann davon ausgehen, dass hier ein wenig abgeguckt wurde.

Die Boostport-Fenster im Kolbenhemd wurden leicht vergrößert im Vergleich zum Asso Kolben, dahingegen weist die Ringpartie keine Veränderungen auf.

Unterhalb der Kolbenbolzenführung wurde Stützmaterial für eine bessere Spühlung geopfert, außerdem haben die Erfahrungen aus der Schrauberszene gezeigt, dass dieses Material nicht benötigt wird.

Der Kolben verfügt über eine Molybdänsulfid Gleitlackbeschichtung am Kolbenhemd.

Der neue Kolben ist kürzer, eine Verwendung mit 60mm Langhubwellen ist daher ohne jegliche Änderung am Kolben möglich.

Malossi 210 Sport 2016 Nicasil Beschichtung

Der Malossi 210 Sport 2016 ist mit einer Nickel Silizium Karbid Legierung beschichtet, alldieweil die reine Aluminium Legierung des Zylinders viel zu schnell durch die Kolbenringbewegungen auf der Laufbahn verschleissen würde. Nickel Silizium Karbid wird bezüglich seiner Härte nur von Diamanten übertroffen. Nickel-Silizium-Karbid Beschichtungen werden in einem elektrochemischen Verfahren auf die Lauffläche eines Zylinders aufgebracht, wobei eine spezielle Nickellegierung das Trägermaterial bildet, in welches die Silizumkarbidteile eingebettet sind. Eine sehr große Erfahrung ist notwendig, die richtige Materialauwahl und Auftragsstärken zu wählen, um eine nachhaltige, hochverschleißfeste Zylinderlaufbahn mit definierter Oberflächenrauhigkeit zu erhalten.

Die Nickel-Silizium-Karbid-Beschichtung gilt derzeit als beste Lösung, um Aluminiumzylinder, wie den Malossi 210 Sport 2016, mit einer verschleißfesten Lauffläche auszustatten, dementsprechend entscheiden sich Immer mehr Motorenhersteller aus gutem Grund für Nickel-Silizium-Karbid und nicht für Guss- oder Stahllaufbuchsen.

Steuerwinkel des Malossi 210 Sport 2016

Malossi 210 Sport 2016

Die Steuerwinkel haben sich gegenüber der ersten Generation des Sportzylinders nicht geändert, d.h. sie bleiben auf einer 57er Welle mit ca. 115°/174° angenehm niedrig und erlauben auch mal ein schaltfaules Fahren, dahingegen hatte der Malossi 210 alt› auf einer 57er Welle Steuerwinkel von ∼ 123°/180°. Beim Malossi alt beträgt der Abstand zwischen Auslassoberkante und Zylinderoberkante ∼ 32 mm und der Abstand zwischen seitlichen Überstromfenstern und Zylinderoberkante beträgt 45 mm. Der Malossi Sport sitzt also im Vergleich 1mm tiefer im Motorblock.

Dank des clever konzipierten neuen Überstromdesigns mit etwas modifizierten Strömungswinkeln kann der Zylinder trotz hohem Drehmoment im unteren und mittleren Bereich weit ausdrehen, dadurch steigern sich Durchzug und Endgeschwindigkeit gleichermaßen.

Der Malossi 210 Sport 2016 ist deshalb eine ideale Basis für einen kraftvollen, drehmomentstarken Motor mit einem breiten Drehzahlband, aus diesem Grund kann er problemlos mit Serienkomponenten gefahren werden. Vom Prinzip her ist der Malossi ein optimierter Polossi.

Als Vergasergröße wird ein Durchmesser von bis zu 30 mm angegeben.

Nur für Rennzwecke. Im Bereich der deutschen StVZO nicht zugelassen, jedoch kann der Zylinder beim TÜV eingetragen werden.


Unverb. Preis und Bestellmöglichkeit für den Malossi 210 Sport 2016

Neu kostet der Zylinderkit ca. 310-340 Euro, des Weiteren kann der Zylinderkit bei folgenden Händlern bestellt werden (Letzer Linktest: 04.12.2017)

Malossi 210 Sport 2016 ohne Kopf
Verkäufer: scooter-teile (99,8% positive Bewertungen»)
Preis: EUR 307,30 incl. Porto & MwSt.

Bitte unterstützt unsere Arbeit:

Malossi 210 Sport 2016 für Vespa 200 Rally / P200E

Malossi 210 Sport 2016 für Vespa 200 Rally / P200E
8.1

Leistung

9.0/10

Haltbarkeit

8.7/10

Verarbeitung

8.4/10

Passgenauigkeit

8.4/10

Gussqualität

8.8/10

Preis

8.2/10

Pros

  • Geringes Gewicht
  • Geringe Reibung
  • Bessere Wärmeableitung
  • Hohe Verschleissfestigkeit
  • weniger Laufspiel zwischen Kolben und Zylinder
  • Gleichmäßige Wärmeausdehnung zwischen Zylinder und Kolben

Cons

  • Auslassflansch ist aus Alu

2 Gedanken zu „Malossi 210 Sport 2016 für Vespa 200 Rally / P200E

  1. RalfRalf Beitragsautor

    Leistung

    0.00

    Haltbarkeit

    9.50

    Verarbeitung

    9.00

    Passgenauigkeit

    8.30

    Gussqualität

    8.30

    Preis

    9.30

    Für mich persönlich derzeit der beste Zylinder auf dem Markt für die 200er Largeframeklasse. In Sachen Leistung wurde hier noch mal im Vergleich zum Malossi 210 alt an den Steuerzeiten gewerkelt und nun kommt ein Zylinder heraus, der noch etwas mehr Schub von Unten heraus bringt. Das erinnert mich an meinen alten Polossi. Sehr schön mitgedacht.

    Die Haltbarkeit ist wie bei meinem Malossi alt. Er läuft und läuft und läuft. Wenn man brav die Verbrennungsrückstände intervallsmäßig entfernt und gewissenhaft die Kolbenringe tauscht, wird dieser Zylinder locker 90.000 km in seinem Leben laufen. Das gilt auch für den Kolben.

    Die Verarbeitung ist wirklich sehr gut gelungen. Ich habe noch nicht von Malossis gehört die Materialfehler hatten. Entweder haben die bei Malossi eine gute Qualitätskontrolle oder aber die Malossis werden mit so viel Sorgfalt hergestellt, dass es nicht zu Ausschuss kommt. Einzig und allein mit dem Auslassstutzen hätte man noch etwas machen können. Hier wäre ein Stahlstutzen eine Verbesserung gewesen, wo man doch wissen muss, dass einige Stutzen mit der Zeit reissen.

    Durch die gute Verarbeitung ist auch die Passgenauigkeit hervorragend. Man muss aber auch den Zylinder sorgfältig montieren. Beispielsweise nicht zu viel Kraft auf die Zylinderkopfschrauben geben.

    Die Gussqualität ist, sofern ich das beurteilen kann, mindestens gleich geblieben im Vergleich zum Malossi alt.

    Der Preis für so einen hochwertigen und leistungsstarken Zylinder ist wirklich nicht zu überbieten. Wenn man sich mal den Preis für die Polinis anschaut oder für die Pinascos, so ist der Malossi ein Schnäppchen.

    Meine Testfahrten auf dem Malossi Sport haben wirklich Spaß gemacht. Wenn mein Malossi alt irgendwann in Rente gehen sollte, werde ich mir einen Malossi Sport gönnen. Aber der Malossi alt läuft und läuft und läuft …

    Antworten
  2. WinniWinni

    Leistung

    0.00

    Haltbarkeit

    8.90

    Verarbeitung

    9.50

    Passgenauigkeit

    8.20

    Gussqualität

    9.30

    Preis

    10.00

    Ein richtig toller Tourenzylinder. Im Vergleich zum alten Malossi ist der Sport ab Werk nahezu volloptimiert. Das trifft besonders auf die Überströmer zu. Zum Thema Haltbarkeit gibt es kaum etwas zu bemängeln. Die Kompression mit dem Malossi Kopf ist recht hoch. Ich sehe da aber keinen Widerspruch. Aus Erfahrung mit Aluzylindern habe ich die Befürchtung, dass der Auslassflansch mit der Zeit Probleme machen könnte. Beim neuen MHR 177 hat man schon weiter gedacht und den Flansch modifiziert. Die Passgenauigkeit beim Malossi 210 Sport ist indiskutabel. Mehr muss ich nicht dazu schreiben. Die Gussqualität ist ein Traum. Der Preis geht in Ordnung.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*