Target Drop Bar an der Vespa P200E VSX1T *66647*

Der Target Drop Bar war ein Sonderlenker für die Vespa PX Modelle von der Firma Target. Er kam Ende der 90er Jahre auf den Markt, als es eine sehr hohe Nachfrage im Bereich Drop Bars› in der Schaltrollerszene gab. Dieser Sonderlenker passte sowohl auf die Vespa PX alt Modelle als auch auf die Vespa PX Lusso. Aktuell (Stand 2019) sind die Target Drop Bars kaum noch erhältlich und werden nicht mehr produziert.

 

Aufbau

Gegenüber dem originalen Lenker waren bei einem Target Drop Bar die Lenkerenden geneigt in Richtung Beinschild. Im Vergleich zu einem geschweißten Drop Bar, wo die Lenkerenden abgetrennt und in einem bestimmten Neigungswinkel wieder angeschweißt werden, wurde der Target Drop Bar aus einem Stück gegossen. Man erhoffte sich von einem gegossenem Drop Bar eine höhere Festigkeit gegenüber Spannungen und Vibrationen. Bei geschweißten Drop Bars kam es hin und wieder vor, dass durch die Spannungen im Material, welche durch das Schweißen entstanden sind, Lenkerenden abgerissen sind.

Preis

Ende der 1990er Jahre, als der Target Drop Bar auf den Markt kam, kostete beim Scooter Center› ein Exemplar 575 DM incl. 16 % Mehrwertsteuer1Scooter Center Rechnung vom 19.10.1998. Im Vergleich zu einem umgeschweißten PX Lenker, der ∼ 450 DM kostete, war der Target Drop Bar teuer, jedoch gab es ein Gutachten für den Target, welcher vom TÜV Rheinland ausgestellt wurde. Dieses Gutachten erleichterte die Eintragung des Sonderlenkers sehr stark.

Die Target Drop Bars sind eine Rarität, da diese nicht in hohen Stückzahlen produziert wurden. Aktuell (Stand 2019) werden hin und wieder gebrauchte und gut erhaltene Targets für ∼ 600 € angeboten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.