Auf diesem Foto ist eine italienische P200E Senza Frecce aus dem Jahre 1978 mit 200 ccm abgebildet. Erkennbar sind die fehlenden Blinker auf den Seitenhauben und am Beinschild.

P200E Senza Frecce

Auf diesem Foto erkennt man den Motorblock ganz gut. Des Weiteren ist erkennbar, dass die P200E Senza Frezze einen Außenverschluß hat. Der Spannungsregler befindet sich auf der Motorseite. Ob das so serienmäßig war, ist unklar.

Ende 2015 ist mir wieder eingefallen, dass es wohl eine Vespa P200E› gegeben hat, die keine Blinker im Rahmen hatte. Diese wird in Italien ‘Senza Frecce‘ genannt und auf Deutsch übersetzt bedeutet das so viel wie ‘Ohne Pfeil‘. Anscheinend gab es diese nicht auf dem deutschen Markt zu kaufen. Ich habe bisher einige ‘Senza Frecce‘ in Italien gesehen und die dort angebotenen Wespen waren angeblich zwischen 1978 und 1981 gebaut worden. Im Verkaufsbeitrag» wurde der Roller angegeben mit einem 6 Volt System. Ob Senza Frecce eine offizielle Bezeichnung war, ist unklar.

Vespa P200E Senza Frecce (Vorderansicht)

Die P200E wirkt durch das Fehlen der Blinker aufgeräumter und klassischer.

Lichtschalter Senza Frezze (6V Modelle ohne Blinker, mit Killschalter)

Vespa P200E Senza Frecce Lenker

Auf dem ersten Blick fällt es gar nicht auf: der Blinkerschalter auf der linken Seite des Lenkers fehlt (logischerweiser). Der Schalter auf der rechten Seite schaut merkwürdig aus. Zumindest scheint nicht nicht beugleich mit einer „Blinker“ P200E zu sein.

Vespa P200E

Hier ein Foto von einer anderen Senza Frecce. Wie schon vermutet, ist das rechte Schaltersegment speziell. Ganz rechts der runde Knopf betätigt die Hupe. Der senkrechte Schalter links neben der Hupe schaltet zwischen Abblendlicht und Fernlicht. Links unter der Befestigungsschraube ein Schalter, welcher das Licht ein und aus schaltet. Ganz links befindet sich der Schalter für Notaus. Die Informationen zum Schalter hat uns Steffen per Kommentar zugesendet. Danke hierfür.

Genaueres konnte ich dann auf den Seiten des Scooter Center Köln erfahren und dorte hatte dieser spezielle Schalter die OEM Nummer 160752. Er passt auf folgende Modelle:

  • 80 P X (V8X1T – -1983)
  • 150 P X (VLX1T – -1980)
  • 150 PX E (VLX1T – 1981-83)
  • 125 P X (VNX1T – -1983)
  • 200 P E (VSX1T – -1980)
  • 200 PX E (VSX1T – 1981-83)

 

Schaltplan Vespa P200E Senza Frecce

Im Internet gibt es auch einen Schaltplan, welcher für die Senza Frecce bestimmt ist. Ob es sich dabei um ein originales Piaggio Dokument handelt, ist unklar.

2012968930_Schema-elettrico-vespa-P200E-No-Frecce

Sollte jemand Informationen zu diesem Typ haben, so kann er diese gerne als Kommentar auf dieser Seite hinterlassen, oder mir eine Mail zusenden.

 

Merken

Merken


2 Kommentare

Steffen · 14. Februar 2017 um 19:28

Der linke Teil vom Lichtschalter schaltet: aus; Standlicht; Fahrlicht. Daneben senkrecht ist der Umschalter für Fern- und Abblendlicht. Rechts der Hupenknopf. Unten der Knubbel wohl der Killschalter.
Gruß Steffen

0
Asbirg

Asbirg · 15. Februar 2017 um 23:04

Hallo Steffen
Vielen Dank für die Information. Wir werden das nachtragen. Im German Scooter Forum hat sich heute eine Rollerfahrerin mit einer Senza Frecce 125 angemeldet und braucht Hilfe. Wenn Du dort im Forum angemeldet bist, so kannst Du gerne vorbei schauen. Ich hinterlasse mal den Link:
https://www.germanscooterforum.de/topic/336780-neuzugang-mit-%C2%B478er-p-125-x/

0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.