Vespa PK XL 2 – Typengeschichte

In diesem Beitrag ist die Entstehungsgeschichte der Vespa PK XL 2 zusammen gefasst. Die PK XL 2 ist ein Zweitakt-Motorroller der Firma Piaggio. Sie wird innerhalb der Modellreihe der Vespa Motorroller den sogenannten ‘Smallframes’ zugeordnet. Ausgeliefert wurde die Vespa PK XL 2 sowohl mit einem Motor mit Schaltgetriebe, als auch mit Automatik. Es gibt diesen Motorroller sowohl als 50 ccm Version als auch als 125 ccm version. Auf den Markt kam die  XL 2 ab 1990. Sie wurde bis ∼ 1996 gefertigt. Genauere Angaben zu Produktionsbeginn und Produktionsende liegen nicht vor.

Vespa PK XL 2 Rahmen & Anbauteile

Am Rahmen der XL 2 selbst gab es keine wesentlichen Veränderungen zu Vorgängerversionen. Es wurde jedoch vermehrt auf Kunststoffbauteile gegriffen. Zum einen war und ist Kunststoff bzw. Plastik bei vielen klassisch ambitionierten Rollerfahrern nicht gerne gesehen. Es ergaben sich auch einige Probleme beispielsweise im Bereich Trittbrett. Die Plastikverschalung führt hier zu einer verstärkten Rostbildung. Die Verwendung eines Plastik-Kotflügels ergab jedoch einen Vorteil gegenüber den alten Blechkotflügeln: Es bildete sich kein Rost mehr in den Falzen.

PK XL 2 Tacho

Vespa PK XL 2 Lenker

Die PK XL 2 verfügt über einen neu konstruierten Lenker. Tragendes Element ist nun nicht mehr das Lenkerunterteil, welche bei älteren Modellen aus Aluminiumguss war.  Diese Aufgabe übernimmt nun eine Rohr/Blech Konstruktion innerhalb der Plastikverschalung. Der Tachometer ist nun nicht mehr rund, jedoch sehr übersichtlich. Die Anzeige des Tachometers zeigt die Geschwindigkeit bis 80 km/h an. Des Weiteren verfügt der Tachometer über eine 5-stellige Kilometeranzeige. Integriert ist eine Benzinuhr und Kontrolleuchten für Fahrtrichtungsanzeiger, Abblendlicht, Tankleuchte und Fernlicht. Ein wirklicher Pluspunkt ist der in den Lenker integrierte Chokehebel. Der Hebel ist übersichtlich und leicht zugänglich über dem Bremshebel für die Vorderradbremse montiert. Man muss nun nicht mehr während der Fahrt die Hand vom Lenker nehmen, um den Chokehebel, wie bei anderen Modellen, unterhalb der Sitzbank am Mitteltunnel zu suchen.

Vespa PK XL 2 Handschuhfach

Die PK XL 2 verfügt über ein neues Handschuhfach aus Kunststoff.  Im Handschuhfach integriert ist die Kombination aus Lenk- und Zündschloss.

PK XL 2 Kotflügel

Der Kotflügel der PK XL 2 ist aus Kunststoff. Er hat eine andere Form gebung als die PK XL 1 und PK S. Von der Form gleicht der Kotflügel der XL 2 eher einem Vespa Cosa Kotflügel. Die XL 1 und S hingegen ähneln eher dem Kotflügel einer Vespa PX. Wie bei der Cosa befindet sich am hinteren Ende des Kotflügels der XL 2 auch eine Kunststoffschürze, welche als Spritzschutz fungiert. Der Kotflügel wird mit 3 Schrauben am Steuerrohr der PK XL 2 befestigt.

 

PK XL 2 Motor

Elektronische 12V Lichtmaschine & Zündung

Die XL 2 ist mit einer elektronischen Zündung ausgerüstet. Das ist ein erheblicher Vorteil gegenüber einer störungsanfälligen und wartungsintensiven Kontaktzündung. Die 12 Volt gegenüber alten 6V Systemen sind ebenfalls ein klarer Vorteil.

PK XL 2 Schaltung

Technisch änderte sich die Betätigung der Schaltung mit nun einem einzelnen Schaltdraht anstelle zweier Seilzüge. Die Kupplung der PK XL 2 war durch den Wechsel von Zentralfeder auf mehrere ringsum verteilte Federn in ihrer Wirkungsweise ein Fortschritt. Die XL-2-Kupplung ist auch bei stärkeren Motoren nicht überfordert und ließ sich gleichzeitig leichter betätigen.

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*