Kontakt: ralf.torsten.peters@gmail.com n

 

Ralf im Winter 2017/2018Moin! Mein Name ist Ralf Peters und ich wohne in Westfalen/Deutschland. Dieses Archiv ist aus einer Idee von mir heraus entstanden, welche zunächst eigennützig war: Ich wollte mein Wissen irgendwo hin schreiben, damit ich es nachhaltig zum Lesen bereit hatte. Und da ich schlussendlich mein Wissen mit anderen Vespa Enthusiasten teilen wollte, wurde das Archiv aufgebaut.

Ralf passt ein Rücklicht an den Rahmen einer Vespa PX.

Mittlerweile ist aus dieser kleinen privaten Seite ein Gemeinschaftsprojekt geworden, was stetig wächst und für die Allgemeinheit zugänglich ist. Weitere Informationen über die Beiträge der alten Seite findest Du hier›. Meine erste Vespa habe ich mir 1993 zugelegt.

Meine derzeitige Vespa ist eine P200E›, welche ich nun über 20 Jahre in meinem Besitz habe. Die gebe ich auch nicht mehr her. Im Wespenblech Archiv schaue ich hier dort vorbei. Am liebsten tüftel ich an irgendwelchen Eigenkreationen (Polossi›, Breitreifen› etc.) oder ich helfe anderen Leuten mit technischen Ratschlägen im Bereich, Wartung, Inspektion & Tuning bei den Largeframes.

 

Dazu halte ich den Haufen (liebevoll gemeint 😉 ) hier ein wenig bei Laune. Meine P200E ist derzeit im 4. Überarbeitungsprojekt bei einer Motorleistung von ca. 14 Kw, was ungefähr 19 PS entspricht. Hauptaugenmerk liegt immer bei einer hohen durchschnittlichen Autobahngeschwindigkeit mit gutem Anzug, einem klassisch sportlichem Design und einigen herausragenden Eigenkreationen, welche diese Vespa immer wieder einzigartig machen.

Ich wünsche allen Archivbenutzern einen unterhaltsamen Aufenthalt in diesem Archiv. Und vergesst nicht:

„Überlegt die Dinge, bevor Ihr beginnt, entdeckt die Gefahren und ihr gewinnt“

Meine Beiträge im Wespenblech Archiv›

Besuchte Rollertreffen

12 Fakten über Ralf

WBR (1): Wie viele Unfälle hattest Du schon mit einer Vespa?

Ralf: Insgesamt 2. Der erste Unfall war 1993 unmittelbar nach der Führerscheinprüfung. Ein Auto hatte mir die Vorfahrt genommen und ich musste mit meiner nagelneuen Vespa eine Vollbremsung machen. Die Bremse hat blockiert und ich bin dann gestürzt. Der 2. Unfall war 1999 auf einer Landstraße. Da hatte ich schon eine Vespa mit 200 ccm. Plötzlich kam ein Reh aus einem Gebüsch gesprungen, direkt vor die Vespa. Keine Chance. Ansonsten mehrere Kolbenklemmer und Pleuelschäden. Nichts wildes.

WBR (2): Wie telefonierst Du zu Hause?

Ralf: Auf der Couch.

WBR (3): Welche Frisuren hattest Du bisher?

Ralf: Kurzhaar ohne alles. Hin und wieder mal etwas länger. Seitenscheitel kam mit 11 Jahren. Vorher Mittelscheitel.

WBR (4): Kochst Du gerne?

Ralf: Absolut ja. Als ich damals spontan von zu Hause auszog, war ich natürlich hoch erfreut über die große Freiheit, bis dann das erste mal der Magen knurrte. Es hat aber nicht lange gedauert, da konnte ich dann richtig gut kochen. Über meine ersten Kochversuche will ich mich nur kurz fassen: Ich konnte den Brand rechtzeitig löschen .

WBR (5): Bist Du musikalisch talentiert?

Ralf: Ich spiele Akkordeon und Schlagzeug. Und ich singe. Das Publikum hat es bisher immer überlebt.

WBR (6): Dein Lieblingsessen?

Ralf: Also ich esse vieles gerne. Pferdeklopse mit Bratensoße und Senf und Pommes fällt mir gerade ein.

WBR (7): Kommt was drauf auf die Pommes?

Ralf: Na klar. Salz! (Jetzt hast Du eine Frage verbraten …. hehehehe  )

WBR (8): Wie sehen Deine Brusthaare aus?

Ralf: Wie Brusthaare.

WBR (9): Bist Du tätoowiert?

Ralf: Nein. So ein paar Tribals, da würde ich nicht nein sagen.

WBR (10): Bist Du mehr Chatter oder Camer?

Ralf: Am liebsten Chat. Manchmal Voice Chat. Cam brauch ich nicht. Ich weiß auch so, dass Ihr hässlich ausseht 😛

WBR (11): Hattest Du schon mal Kontakt mit der Polizei?

Ralf: Ich hatte schon recht häufig Kontakt mit der Polizei. Lustigste Szene: Ich machte mal einen Burn Out in einer Kneipe vor einem Damenklo. Da kam dann auch die Polizei. Also wenn wer mal von Euch einer Frau näher kommen will: Burn Out, wenn sie gerade auf der Toilette sitzt, funktioniert nicht . Mit dem Roller hatte ich unzählige Kontrollen auf Autobahnen und Bundesstraßen. Bei mir sind alle Veränderungen eingetragen an der Vespa und die Polizeibeamte waren eher auf die Vespa neugierig, als dass sie irgendeinen Regelverstoß bei mir vermuteten.

WBR (12): Was hörst Du für Musik?

Ralf: Ich höre mittlerweile querbeet. Schwerpunkte sehe ich bei mir eher auf der Rockebene. Ich liebe aber auch Northern Soul. Seltener bis gar nicht so Kram wie Techno und Hip Hop. Rockabilly aber auch Psychobilly mag ich. Neuerdings auch Nordic Metal.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.