Kontakt: ralf.torsten.peters@gmail.com n

 

Ralf im Winter 2017/2018Moin!

Mein Name ist Ralf Peters und ich wohne in Westfalen/Deutschland. Dieses Archiv ist aus einer Idee von mir heraus entstanden, welche zunächst eigennützig war: Ich wollte mein Wissen irgendwo hin schreiben, damit ich es nachhaltig zum Lesen bereit hatte. Und da ich schlussendlich mein Wissen mit anderen Vespa Enthusiasten teilen wollte, wurde das Archiv aufgebaut.

Ralf passt ein Rücklicht an den Rahmen einer Vespa PX.

Mittlerweile ist aus dieser kleinen privaten Seite ein Gemeinschaftsprojekt geworden, was stetig wächst und für die Allgemeinheit zugänglich ist. Weitere Informationen über die Beiträge der alten Seite findest Du hier›. Meine erste Vespa habe ich mir 1993 zugelegt. Meine derzeitige Vespa ist eine P200E›, welche ich nun über 20 Jahre in meinem Besitz habe. Die gebe ich auch nicht mehr her. Im Wespenblech Archiv hopse ich mal hier herum und mal dort. Am liebsten tüftel ich an irgendwelchen Eigenkreationen (Polossi›, Breitreifen› etc.) oder ich helfe anderen Leuten mit technischen Ratschlägen im Bereich, Wartung, Inspektion & Tuning bei den Largeframes.

Eine Vespa PX von Ralf im Jahre 2006.

Dazu halte ich den Haufen hier ein wenig bei Laune. Meine P200E ist derzeit im 4. Überarbeitungsprojekt bei einer Motorleistung von ca. 14 Kw, was ungefähr 19 PS entspricht. Hauptaugenmerk liegt immer bei einer hohen durchschnittlichen Autobahngeschwindigkeit mit gutem Anzug, einem klassisch sportlichem Design und einigen herausragenden Eigenkreationen, welche diese Vespa immer wieder einzigartig machen.

Ich wünsche allen Archivbenutzern einen unterhaltsamen Aufenthalt in diesem Archiv. Und vergesst nicht:

„Überlegt die Dinge, bevor Ihr beginnt, entdeckt die Gefahren und ihr gewinnt“

Meine Beiträge im Wespenblech Archiv›

Besuchte Rollertreffen

 

 

Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.