Allgemein

Piaggio Lizensnehmer

Der Erfolg der Vespa erreichte Anfang der 1950er ein Niveau, auf welchem die Nachfrage nach Vespas, das Produktionskontingent überstieg. Somit war es die Strategie von Piaggio, Produktionslizenzen für Vespas ins Ausland zu vergeben. So sollte sich, unter der strengen Aufsicht von Piggio, jedes Land selber mit Vespas versorgen können. Anfangs Weiterlesen…

Von Ralf, vor
Allgemein Piaggio Lizensnehmer Vespa Modellkunde

Piaggio Lizenznehmer: Hoffmann-Werke (Deutschland)

Die Hoffmann-Werke in Lintorf bei Hannover waren ein Fahrzeughersteller.1„Die Quecke“ Ratinger und Angerländer Heimatblätter Nr. 66 (1996) S. 179–192 Des Weiteren waren sie Lizenznehmer Piaggios für die Fertigung der Vespa in Deutschland. Der Unternehmer Jakob Oswald Hoffmann produzierte zunächst Fahrräder auf dem 19452 „Die Quecke“ Ratinger und Angerländer Heimatblätter Nr. 66 (1996) S. 179–192 erworbenen Werksareal in Lintorf, ab ca. 1948/1949 auch Motorräder, und nahm ab März 1950 die Serienproduktion der Vespa auf. (mehr …)