Kauftipps

Zündung SIP PERFORMANCE by VAPE

Einleitung

Mit VAPE hat der SIP-Scootershop in Landsberg am Lech einen europäischen Hersteller gewonnen, um die hochwertigsten Zündungen für unsere geliebten Wespen herzustellen. Darüber haben wir bereits berichtet›. Die Materialien, Verarbeitung und Aufbau der VAPE Zündung sind von hervorragender Qualität. In des Simson Szene werden bereits seit einiger Zeit Vape Zündungen angeboten und die bewertende Resonanz der Käufer ist sehr gut. (mehr …)

Von M. A. Bernert, vor
Modellkunde

Technische Daten Vespa P80X (V8X1T)

Technische Daten Vespa P80X (V8X1T) Die Daten gelten für eine originale Vespa P80X. Die Bedüsung für den Vergaser wurden uns mündlich mitgeteilt. Bisher haben wir aber noch keinen Beleg für die Größen. Wer mehr weiss, der kann gerne einen Kommentar hinterlassen.    MOTOR UND ANTRIEB    Zylinder Zahl & Taktung Weiterlesen …

Von R. T. Peters, vor
Kauftipps

Kauftipps Vespa Largeframe Ansaugstutzen

In der Vergangenheit spielten Ansaugstutzen eine große Rolle bei den Largeframemodellen, wenn es darum ging, einen Vergaser zu montieren mit einem Durchmesser von mehr als 24mm. Mittlerweile gibt es 26er und auch 28er Si Vergaser. Oftmals ist aber der Preis recht hoch. Da lohnt es sich schon, einen verhältnismäßig günstigen Weiterlesen …

Von R. T. Peters, vor
Kauftipps LF Fahrwerk

Stoßdämpfer BGM PRO SC/F16, 255 mm, Vespa PX vorne ( silber )

StartKauftippsLargeframeFahrwerkStoßdämpfer › Stoßdämpfer BGM PRO SC/F16, 255 mm, Vespa PX vorne ( silber ) Stoßdämpfer BGM PRO silber Aus hochfestem Aluminium CNC gefräster und eloxierter Körper in Verbindung mit Stahlfeder vorne mit ABE für Vespa PX Modelle. Dieser Stoßdämpfer kann einzeln, oder aber im Set bestellt werden. Die Federvorspannung ist stufenlos einstellbar über ein Gewinde. Direkt am Gehäusekörper ist ein Druckausgleichbehälter montiert, welcher ebenfalls einstellbar ist. Der Stoßdämpfer überzeugt durch eine hohe Langlebigkeit und ist als sehr Störunanfällig bekannt. In  diversen Rollerrennserien ist dieser Stoßdämpfer deswegen sehr beliebt. (mehr …)

Von R. T. Peters, vor
Kauftipps

Vespa Scheibenbremse GRIMECA Classic NT Ø 20 mm silber

StartseiteKauftippsLargeframeFahrwerkScheibenbremse › Vespa Scheibenbremse GRIMECA Classic NT Ø 20 mm 11 Aug 2017 @ 11:52. Letzte Änderung: 06 Jun 2018; Linkcheck: 03 Jun 2018 Asbirg Bernert

Die Scheibenbremse GRIMECA Classic NT verbessert die Bremsleistung der VESPA erheblich. Sie ist daher erste Wahl für Tuner und Vielfahrer. Die Scheibenbremse GRIMECA Classic NT ist die Weiterentwicklung der Scheibenbremse Grimeca Classic und der Scheibenbremse Vespa PX 98.

(mehr …)

Von R. T. Peters, vor
Technik & Tuning

Vespa Breitreifen Umbau 120/70-10: Maß & Versatz auf einer PX

startseite, icon Wespenblech ArchivWissenTuning Anleitungen › Vespa Breitreifen Umbau 120/70-10: Maß & Versatz auf einer PX icon, datum 20 Apr 2017 @ 18:44, Letzte Revision: 09 Jan 2018 Ralf Peters Wählbare Sprache: [caption id="attachment_641" align="alignleft" width="265"]Vespa, Breitreifen, Vespa, Tuning, 130/70-10 Bild 1: Vespa P200E mit Breitreifen 130/70-10 (Foto: Wespenblech Archiv)[/caption]

In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit dem Vespa Breitreifen 120/70-10›. Der Umbau einer Vespa PX oder baugleichen LML auf einen hinteren Breitreifen ist ein nachhaltiges Thema innerhalb der Vespa Gemeinde. Der Vespa Breitreifen 120/70-10 ist ein heimlicher Favorit, da dieser Reifen schon recht breit wirkt. Jedoch müssen keine größeren Modifikationen, wie zum Beispiel das Verbreitern der Seitenhauben oder aber das Cutten der Seitenhauben (siehe Foto links), durchgeführt werden. Der Vespa Breitreifen 120/70-10 wird sehr mittig positioniert. So ist ein Versatz nahezu ausgeschlossen.

Doch das ist noch nicht alles ...

Für mich stand nicht unbedingt die Breite des Reifens als Showeffekt im Vordergrund, wobei diese Reifendimensionierung schon sehr bullig ausschaut, sondern das daraus resultierende Fahreigenscht und die leicht veränderte Getriebeübersetzung mit der Vespa. Doch das sind nicht alle Vorteile. Breitreifen bringen neben der Optik auch fahrtechnisch Vorteile gegenüber den schmaleren Standardreifen mit. Neben der höheren Aufstandsfläche für mehr Sicherheit bieten sie eine höhere Fahrstabilität, bessere Lenkpräzision und ein besseres Bremsvermögen. Die 3.50-10 Reifen empfand ich immer als recht kippelig. Die 130/70-10 waren mir schon ein wenig zu träge beim Einlenken  und bei den 120/70-10 Reifen habe ich das richtige Mittelmaß gefunden. (mehr …)

Von R. T. Peters, vor