Schlagwort-Archive: Zündung

Zündung SIP PERFORMANCE by VAPE

Einleitung

Mit VAPE hat der SIP-Scootershop in Landsberg am Lech einen europäischen Hersteller gewonnen, um die hochwertigsten Zündungen für unsere geliebten Wespen herzustellen. Darüber haben wir bereits berichtet›. Die Materialien, Verarbeitung und Aufbau der VAPE Zündung sind von hervorragender Qualität. In des Simson Szene werden bereits seit einiger Zeit Vape Zündungen angeboten und die bewertende Resonanz der Käufer ist sehr gut. Weiterlesen

Elektronische Ersatzteile als Neukonstruktionen von BGM und VAPE

Der Frühling 2018 ist für die Freunde des Wespenblechs mit einigen wirklich erfreulichen Nachrichten eingeleitet worden. Zunächst sah es ja nicht ganz so toll aus, als uns die Nachricht erreichte, dass LML in Indien vor dem Aus steht. Wir berichteten. Doch in Deutschland und im tschechischen Nachbarland tüfteln Ingenieure ganz fleißig und bringen neue Bauteile auf den Markt,  so dass es auch weiterhin für die Vespa PX und den kleinen Bruder PK Ersatzteile gibt. Weiterlesen

Elektromagnetische Induktion

Unter einer elektromagnetischer Induktion  wird das Entstehen eines elektrischen Feldes bei einer Änderung der magnetischen Flussdichte verstanden. Anders formuliert: In einem Draht wird bei Vorbeiführen eines magnetischen Wechselfeldes eine elektrische Spannung induziert.

Bild 1: Auf diesem Foto erkennt man das Polrad bzw. Lüfterrad an einer Vespa PX. In dem Polrad eingebaut sind die Magneten. Durch die Rotation der Magneten wird das magnetische Wechselfeld erzeugt.

In vielen Fällen lässt sich das elektrische Feld durch Messung einer elektrischen Spannung mit einem Multimeter direkt nachweisen. Ein typisches Beispiel hierfür ist bei einer Vespa die elektronische Zündung: Durch die Bewegung des Magneten wird eine elektrische Spannung induziert, die an den Kabeln, welche an der Spule befestigt sind, messbar ist und für weitere Anwendungen bereitsteht, wie zum Beispiel Licht, Zündfunke etc.

Zuendgrundplatte, Vespa, PX, Spule, Wickelung, Kupferlackdraht

Bild 2: Zündgrundplatte einer Vespa PX. Man erkennt sehr gut die Spulen mit der Wickelung aus Kupferlackdraht.

Die elektromagnetische Induktion wurde 1831 von Michael Faraday bei dem Bemühen entdeckt, die Funktionsweise eines Elektromagneten („Strom erzeugt Magnetfeld“) umzukehren („Magnetfeld erzeugt Strom“). Der Zusammenhang ist eine der vier Maxwellschen Gleichungen. Die Induktionswirkung wird technisch vor allem bei elektrischen Maschinen wie Generatoren, Elektromotoren und Transformatoren genutzt. Bei diesen Anwendungen treten stets Wechselspannungen auf.

Zündgrundplatte Vespa PX alt (mit Batterie) 7 Kabel

StartKauftippsLargeframeElektrikZündgrundplatte › Zündgrundplatte Vespa PX alt (mit Batterie) 7 Kabel
BGM Logo

Hochwertiger Nachbau der originalen DUCATI Züngrundplatte

Zündgrundplatte Vespa PX altDas Unternehmen BGM hat für die Vespa PX alt Modelle, aber auch für die Rally passend, eine Zündgrundplatte mit 7 Kabeln auf den Markt gebracht. Die Zündgrundplatte eignet sich für die alten Modelle mit elektronischer Zündung, Batterie und Blinker. Der Zündzeitpunkt wird über die Erregerspule defininiert, des Weiteren ist auf die Erregerspule eine Kupferspule aufgeschoben und an der Grundplatte festgenietet. Das Pickup mit Kohlestoffsperrschicht sorgt für einen sauberen Zündimpuls. Die Löststellen an den Spulen machen einen wertigen Eindruck und sind mit Lack versiegelt. Die Spulenkörper sind aus schwarzem Kunststoff gefertigt. Weiterlesen

Zündzeitpunkt Vespa PX und T5 mit Hilfe von Markierungen

Start WissenWartung & Inspektion › Zündzeitpunkt Vespa PX und T5 mit Hilfe von Markierungen
10 Aug 2017 @ 13:05; letzte Revision: 7 Mai 2018 @ 19:59.
R. Peters, M. A. Bernert›.
Verfügbare Sprachen:

Zündzeitpunkt Einstellung – Die „A“ & „It“ Markierung:

Bei einer Zündgrundplatte, auch Zündankerplatte genannt, mit den Markierungen ‘A‘ und ‘It‘ auf der Grundplatte (siehe Bild links), ist eine Einstellung des Zündzeitpunktes sehr einfach, jedoch nicht genau. Es reicht solch eine grobe Einstellung für den Anfang aus. Was bedeuten ‘A‘ und ‘It‘?  ‘A‘ steht in diesem Fall für 23° Vorzündung, „It“ steht für 18° Vorzündung. Die beiden Markierungen liegen in einem Abstand von ∼ 5mm, somit gilt entsprechend 1mm für 1° Vorzündung. Weiterlesen

Wartung und Inspektion

StartseiteWissen › Wartung und Inspektion

In dieser Kategorie sind alle Beiträge zusammen gefasst, welche mit der Inspektion, Wartung und Reparatur einer Vespa zu tun haben. Jede Menge Tipps und Tricks warten hier und werden Euch sicherlich das Leben mit Eurer Wespe ein wenig leichter machen. Weiterlesen

Eigenschaften der Vespa Zündung für PX & T5

Definition der Zündung

Als Zündung bezeichnet man beim Verbrennungsmotor die Entflammung des verdichteten Kraftstoff-Luft-Gemisches im Brennraum des Zylinders. Bei Ottomotoren, im Falle der Vespa bei einem Zweitaktmotor›, zündet ein Hochspannungsfunken an der Zündkerze› das verdichtete Kraftstoff-Luft-Gemisch. Der Hochspannungsfunke wird auf den Erregerspulen der Zündgrundplatte› erzeugt und über die Kondensator-Entladungs-Zündung› an die Zündkerze weiter gegeben.
Weiterlesen